Fisch-Hot-Dog

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Stk. Seelachsfilets (à 30-40 g; oder anderer Fisch Ihrer Wahl)
  • 4 Stk. Hot-Dog-Laberln
  • Pfeffer
  • Salz
  • 4 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 50 g Mehl (zum Panieren)
  • 2 Stk. Eier (zum Panieren)
  • 100 g Semmelbrösel (zum Panieren)

Röstzwiebeln:

Zucchini-Relish:

Für Fisch-Hot-Dog Fischfilets waschen und trocken tupfen. Zitrone halbieren. Fischfilets salzen, pfeffern und mit Zitrone beträufeln. In drei Tellern jeweils Mehl, Semmelbrösel und ein verquirltes Ei bereit stellen.

Fischfilets der Reihe nach zuerst in Mehl wenden, mit Ei benetzen und abschließend in den Bröseln wälzen. Leicht abklopfen, um überschüssige Brösel zu entfernen.

In heißem Öl ca. 5 Minuten herausbacken, dabei einmal wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Danach in ca. Fischstäbchengröße zurecht schneiden.

Für die Röstzwiebeln Zwiebeln in Ringe schneiden, mit Mehl bestäuben und Portionsweise im 175 Grad heißen Öl 1- 2 Min. frittieren. Auf Küchenrolle abrinnen lassen.

Für das Relish Schalotten schälen und fein hacken, Paprika waschen, entkernen und kleinwürfelig schneiden. Ingwer abschälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Zucchini waschen und grob raspeln.
Ingwer und Schalottenin etwas Öl andünsten, Zucchini und Paprika zugeben und bissfest mitdünsten. Mit Pfeffer, Essig, Salz und 1 Prise Zucker würzen.

Die Hot Dogs Laberln in der Mitte aufschneiden, aber nicht ganz durchschneiden, mit Fisch und Relish befüllen und servieren.

 

Tipp

Wer mag gibt zum Fisch-Hot-Dog noch Ketchup und/oder Senf.

Wenn es ganz schnell gehen soll, ist dieses Gericht natürlich auch mit fertigen Fischstäbchen zuzubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Fisch-Hot-Dog

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 26.09.2015 um 12:09 Uhr

    super

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 13.07.2015 um 00:01 Uhr

    mmh

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche