Fisch-Gratin mit Paradeiser und Kräuterkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rotbarsch (Filets)
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Butter
  • 500 g Paradeiser (klein)
  • 80 g Zwieback
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • Thymian
  • Oregano

Fischfilets mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Feuerfeste geben einfetten, Fisch einfüllen.

Paradeiser in dünne Scheibchen schneiden.

Auf den Fischfilets anrichten.

Zwieback fein zermalen.

Butter im Kochtopf zerrinnen lassen.

Knoblauch in die Butter pressen.

Kurz andünsten, Zwiebackbrösel hinzufügen.

Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen.

Petersilie, Thymian und Oregano klein hacken und unter unter die Butterbrösel mengen und auf den Paradeiser gleichmäßig verteilen.

Bei 200 °C 20-25 Min. überbacken.

Kalorien je Einheit: 400 Kalorien / 1.680 Joule

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch-Gratin mit Paradeiser und Kräuterkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche