Fisch-Curry Mit Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 lg Rüebli
  • 4 Stangenselleriezweige
  • 1 lg Porree
  • 1 md Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 2 EL Curry
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml Hühnerbouillon
  • 200 ml Crème fraîche
  • 400 g Rotzunge oder evtl. Flunder
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g Erbsen (tiefgekühlt)

Die Rüebli von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden. Den Staudensellerie mitsamt schönem Grün in Streifen schneiden. Den Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden und in Ringe schneiden.

Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. In der Butter kurz andünsten.

Curry und Mehl darüberstäuben und kurz mitdünsten. Die Suppe unter Rühren hinzugießen. Das vorbereitete Gemüse beigeben. Aufkochen. Die Crème fraîche mit ein klein bisschen Saucenflüssigkeit durchrühren und beigeben. Alles bei geschlossenem Deckel 15 Min. leise machen.

In der Zwischenzeit die Fischfilets in breite Streifchen schneiden. Mit Saft einer Zitrone beträufeln und würzen. Die Petersilie klein hacken.

Wenn das Gemüse weich ist, die Erbsen sowie die Petersilie einrühren und das Ganze mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Fischfilets beigeben und bei geschlossenem Deckel noch 5-8 min gar ziehen.

Zuspeise: Trockenreis.

Pouletbrust in den Eintopf Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch-Curry Mit Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche