Fisch-Curry-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 750 g Schellfisch oder evtl. Kabeljau
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 50 g Karotten
  • 50 g Knollensellerie
  • 100 g Porree
  • 70 g Butter
  • 100 g Ananas (Scheiben)
  • 50 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 EL Currypulver
  • Salz
  • 125 ml Obers
  • 125 ml Milch
  • 1 Dotter

Fisch mit Wein und Saft einer Zitrone zirka eine halbe Stunde einmarinieren. Karotten in Stifte, Sellerie in Würfel und Porree in Ringe schneiden. In einer großen Gratinform 40g Butter schmelzen, das Gemüse 2 bis 3 min darin weichdünsten. Die Fischfilets aus der Marinade nehmen und auf das Gemüse legen. Die Ananasscheiben würfelig schneiden und darüberlegen. Zwiebeln von der Schale befreien und Knoblauch fein zerdrücken. Zwiebeln und zerkleinerten Knoblauch in 30g geschmolzener Butter kurz anschwitzen, mit Milch und Obers aufgiessen. Das Mehl dazugeben, verrühren, mit Salz und Curry würzen.

Die Sauce 5 bos 6 Min. machen, mit dem Dotter durchrühren und über die Filets diessen.

Auf der Mittelschiene bei 220 Grad 20 bis 25 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch-Curry-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche