Fisch-Curry auf Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 ml Wasser
  • Salz
  • 800 g Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 1 EL Curry
  • 800 g Rotbarschfilet
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 75 g Joghurt
  • 125 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 EL Curry
  • 4 EL Kokosraspel

Wasser mit Salz ankochen und Spinat darin 3 min blanchieren. Spinat abrinnen.

Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauchzehe ausfressen.

Butter erhitzen Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Spinat hinzfügen und mit Curry würzen.

Rotbarschfilet mit Saft einer Zitrone säuern, in Stückchen schneiden und mit Salz würzen. Fisch auf dem Spinat gleichmäßig verteilen und 5 min weichdünsten.

Joghurt mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche und Curry durchrühren, über den Fisch Form und mit Kokosraspeln überstreuen, weitere 5 min weichdünsten.

Zuspeise: Langkornreis.

der Stadtwerke Bochum

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch-Curry auf Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche