Fisch-Bratpfanne Shanghai

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 dag Seebarsch oder Seelachs
  • 2 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 5 Esslöffel Pflanzenöl
  • 20 dag Langkornreis
  • 0.5 Tasse Tk-Chinagemüse
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Reiswein
  • 20 cl Hühnersuppe
  • 1 Teelöffel Speisestärke
  • 1 Teelöffel Chinagewürz
  • Salz
  • Pfeffer

Fisch reinigen, mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen, diagonal in ungefähr 2 cm breite Stückchen kleinschneiden. Öl in Bratpfanne heiß machen, Fisch dadrin von allen Seiten anbräunen. Rausnehmen, warmstellen. Langkornreis ungefähr 20 Min. andünsten. Chinagemüse in Bratpfanne einfüllen, unter Rühren anbräunen.

Hühnersuppe, Sojasauce, Reiswein eingießen. Mit Salz, Pfeffer würzen, bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 1000 cmin andünsten.

Speisestärke mit 1 TL Leitungswasser anrühren, in Sosse einfüllen, kurz aufwallen lassen, mit Chinagewürz würzen. Fisch einfüllen, kurz dadrin durchziehen lassen, in Verbindung mit Langkornreis und Grünzeug auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fisch-Bratpfanne Shanghai

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche