Firepointbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 100 g Sauerteig, reif
  • 1700 g Roggenmehl (1)
  • 1700 g Wasser, lauwarm (1)
  • 1100 g Roggenmehl (2)
  • 1100 g Weizenmehl
  • 970 g Wasser, kochend (2)
  • 750 g Wasser ((3))
  • 370 g Haferflocken
  • 610 g Leinsamen
  • 4 Teelöffel Salz
  • 2 Hefewürfel
  • Mohn (zum Bestreuen)

Aus den Roggenmehl (1), Wasser (1) und dem Sauerteig einen Teig rühren und 24 Stunden stehen. Am darauffolgenden Tag davon bei einer Vorbereitung von 10 Broten 150 g abnehmen und behalten - im Kühlschrank 3 Tage, tiefgefroren 3 Monate haltbar). Leinsamen und Haferflocken mit kochend heissem Wasser (2) begießen und ebenfalls 24 Stunden stehenlassen.

Am darauffolgenden Tag die Germ im Wasser (3) zerrinnen lassen und mit der Körnermischung, sowie den übrigen Ingredienzien zu einem Teig zusammenkneten. Den Teig etwa 10 Min. ruhen und in die im 'Yield' angegebene Masse Brote aufteilen. Zu glatten Kugeln formen.

Die Kugeln mit Wasser einstreichen und in Mohn wälzen, über Kreuz einkerben und auf ein Bleche gleichmäßig verteilen.

Nochmals zirka 1/2 h stehenlassen, bis sie zirka um die Hälfte grösser geworden sind.

Backen: mittlere Schiene 275 °C 15 min, dann herunterstellen und bei 175 °C noch eine weitere halbe Stunde weiterbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Firepointbrot

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 21.06.2015 um 13:40 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche