Fiori die zucchini ripieni - Gefüllte Zucchiniblüten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Zucchiniblüten nur schöne Blüten
  • 200 g Zucchinifruchtfleisch
  • 150 g Erdapfel mehlige Sorte
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 EL Majoran (frisch)
  • 1 EL Parmesan (gerieben)
  • 1 Ei
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)

Zucchiniblüten von nach Belieben vorhandenem Fruchtstiel trennen. Blüten nur kurz in kaltes Wasser tauchen, vorsichtig ausschütteln, in ein Sieb legen und gut abrinnen.

Erdäpfeln in Salzwasser weich machen. Zucchinifruchtfleisch kleinschneiden, mit einigen El Wasser und 1 Prise Salz in einen Kochtopf Form. Zugedeckt zirka 5 Min. weich gardünsten.

Zucchini abrinnen, in eine geeignete Schüssel Form, ein kleines bisschen ausgekühlt fein zermusen. Erdäpfeln noch heiß schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und locker auf das Zucchinipüree häufen. Abkühlen und einrühren. Basilikum in zarte Streifen schneiden, Majoran klein hacken, beides unters Gemüsepüree mischen. Knoblauchzehen ausdrücken und dazugeben. Frisch geriebenen Parmesan, Ei und 2 El Olivenöl unterziehen, das Ganze ausführlich mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Backrohr auf 250 °C vorwärmen. Eine feuerfeste geben mit 1 El Olivenöl ausstreichen. Die Blütenstempel der Zucchiniblüten entfernen.

Zucchiniblüten mit dem vorbereiteten Gemüsepüree befüllen, nebeneinnander in die geben setzen. Mit 2 El Öl beträufeln und im Herd in etwa 3 min überbacken. Heiss zu Tisch bringen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fiori die zucchini ripieni - Gefüllte Zucchiniblüten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche