Finnischer Gebeizter Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Lachs
  • 225 g Salz
  • Dill (frisch)
  • 4 EL Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Filitieren Sie den Lachs ohne die Haut abzulösen und raspeln Sie ihn mit Küchenrolle ab. Geben Sie die Hälfte des Salzes auf einen großen Teller.

Bestreuen Sie beide Filets mit Pfeffer und der Prise Zucker und legen Sie ein Filet mit der Hautseite nach unten auf den Teller. Das andere legen Sie mit der Hautseite nach oben auf das erste Stück. Streuen Sie das übrige Salz sowie den Dill darüber und stellen Sie den Teller mit Folie abgedeckt 3 Tage abgekühlt.

Vor dem Verzehr schaben Sie die Gewürze ab und schneiden den Fisch diagonal in Streifchen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Finnischer Gebeizter Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche