Finnische Sommersuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 P. Junges Sommergemüse
  • 1000 ml Rindsuppe (Instant)
  • 1 P. Rahmspinat (150 g)
  • 5 EL Sossenbinder hell (20 g)
  • 150 g Ausgelöste Tiefseegarnelen
  • 1 Eidotter
  • 60 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 P. Dill

Sommergemüse unaufgetaut in einen Kochtopf mit heisser klare Suppe Form. Nach dem Aufkochen 8 min auf 1 oder evtl. Automatik-Kochplatte 4-5 machen. Rahmspinat hinzfügen und ca. 5 min weiterkochen. Umrühren, Sossenbinder in die kochende Flüssigkeit untermengen, 1 Minute machen. Gewaschene, gut abgetropfte Krebsschwänze kurz darin erhitzen. Eidotter mit Schlagobers und ein wenig heisser Suppe mixen, die Suppe damit legieren; nicht mehr machen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. In eine Suppenschüssel Form und mit Dill bestreut zu Tisch bringen. Dazu schmeckt frisches Landbrot.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Finnische Sommersuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche