Fingernudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Erdapfel (gekocht)
  • 150 g Quinoa (fein gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Muskat (frisch gerieben)
  • 1 Ei
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl; zum Backen
  • 3 EL Haselnüsse (gerieben)
  • 1 Teelöffel Naturvanille

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die möglichst schon am Vortag gekochten, kalten Erdäpfeln von der Schale befreien und fein raspeln. Die frischen, neuen Erdäpfeln sind noch feuchter in der Konsistenz. Wenn die Erdäpfeln schon ein wenig älter sind, kann man noch ein wenig Milch oder evtl. Topfen dazugeben.

Geriebene Quinoamehl, Erdäpfeln, Ei und Backpulver miteinander zusammenkneten und leicht würzen. Teig ein kleines bisschen ruhenlassen, aus dem Teig kleine Röllchen formen, in der Grösse eines Fingers, ein kleines bisschen flachdrücken.

In heissem Fett von beiden Seiten backen. Mit geriebenen Haselnüssen und Vanille überstreuen.

Dazu schmeckt sehr gut Apfelpüree.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fingernudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche