Fingerfood: Smörrebröd Mit Makrele, Gurken Und Ei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 6 Eier (hartgekocht)
  • 12 Scheiben Weissbrot
  • 200 g Butter (zum Bestreichen)
  • Salatblätter
  • 3 Geräucherte Makrelen; ca. 375 g je Stück - am besten Makrelen, die nach Graved-Lachs-Art gebeizt und dann geräuchert wurden
  • 0.5 Salatgurke
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Bund Schnittlauch

Eier schälen und in Scheibchen schneiden. Brot mit Butter bestreichen und ein Salatblatt hineindrücken. Makrelen zerpflücken bzw. Wie Lachs aufschneiden, Salatgurke in schmale Scheibchen schneiden, je zur Hälfte einkerben, damit man sie drehen kann. Makrele und Eischeiben im Wechsel auf dem Brot anrichten, Gurkenscheiben aufdrehen, alles zusammen mit Pfeffer und gehacktem Schnittlauch überstreuen.

Pro Einheit: in etwa 27 g Eiklar, 31 g Fett, 21 g Kohlenhydrate = 2061 Joule 491 Kalorien Aus: dienieren & trinken, Kalte Küche, Sonderausgabe 1981, Gruner + Jahr Ag & Co., Hamburg

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fingerfood: Smörrebröd Mit Makrele, Gurken Und Ei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche