Fingerfood-Pasteten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Fingerfood-Pasteten die verschiedenen Füllungen vorbereiten:

Für die Spinatfüllung Spinat waschen und abtropfen lassen. Die Schalotte schälen und fein hacken. In einer Bratpfanne mit 2 El Butter anschwitzen, Spinat dazugeben und zusammen fallen lassen. Mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken und etwas auskühlen lassen. Semmelbrösel und ein Eigelb hinein rühren.

Für eine weitere Füllmasse Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken und mit Eigelb verrühren, mit Pfeffer abschmecken.

Für die dritte Füllmasse Minze und  getrockneten Paradeiser fein schnetzeln. Mit Ziegenfrischkäse, Pfeffer und einem Eigelb verrühren.

Den Ofen auf 220 °C (Umluft 200 °C , Gas Stufe 4-5) vorwärmen.

Den Blätterteig ausrollen und mit einer Ausstechform Kreise von 10 cm ø ausstechen und auf ein Backpapier legen.

2 Eigelb mit 1 El Wasser verquirlen und die Teigkreise damit bestreichen. Darauf je 1 El der verschiedenen Füllmassen geben, zusammenschlagen und die Ränder ordentlich glattdrücken. Mit Eigelb  bestreichen und mit Mohn oder Sesamsamen überstreuen. Mit einer Gabel die Fingerfood-Pasteten öfter einstechen und im Ofen ungefähr 15-20 Min. goldbraun backen.

 

 

Tipp

Die Fingerfood-Pasteten lauwarm servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fingerfood-Pasteten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche