Filloteigtaschen Gefüllt mit Lammhack auf Kichererbsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Kichererbsen:

  • 200 g Kichererbsen (eine Nacht lang in Wasser eingeweicht)
  • 150 g Fetakäse (griechischer Käse aus Schafsmilch)
  • 4 EL Schwarze und grüne Oliven, entsteint und gewürfelt
  • 2 Paradeiser (gehäutet, entkernt, gewürfelt)

Für Die Filloteigtaschen:

  • 300 g Filloteig; (circa)
  • 400 g Lammhack (bei dem Metzger vorbestellen)
  • 2 Schalotten, abgeschält und fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Scheiben Weissbrot
  • Je 1 El Kürbiskerne und Pinienkerne, kurz in Olivenöl geröstet
  • 1 Ei
  • 1 EL Korinthen fein gehackt
  • 2 EL Petersilie, gewaschen und fein geschnitten
  • 1 Prise Gemahlenen Zimt, Neugewürz und Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian (frisch)
  • Olivenöl
  • Butter zum Bestreichen der Filloblaetter
  • 1000 ml Pflanzenöl zum frittieren oder evtl. Butter zum Bestreichen des Backblechs; (circa)

Das Einweichwasser der Kichererbsen abschütten, mit frischem Wasser überdecken und circa eine Stunde weichkochen. Tipp: Die Hülsenfrüchte ohne Salz gardünsten, denn Salz verlängert die Garzeit. In der Zwischenzeit die Schalotten in ein kleines bisschen Olivenöl anschwitzen, das Weissbrot in Wasser einweichen, gut auspressen und gemeinsam mit den Schalotten unter das Lammhack mischen. Mit Pfeffer, Salz, Knoblauch, Thymian und den übrigen Gewürzen und Petersilie nachwürzen. Die Korinthen, Pinienkerne und Kürbiskerne hinzfügen. Zur Bindung der Hackmasse das Ei einrühren. Filloteigblaetter auf einem Küchentuch auslegen, allerdings nicht zu viele auf einmal, sonst abtrocknen die Blätter aus. Mit ein kleines bisschen geschmolzener Butter bepinseln und mit der Lammhackmasse befüllen und dreieckig zusammenklappen. Entweder auf ein gebuttertes Blech legen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C in etwa zehn bis 15 Min. backen, oder evtl. schwimmend in heissem Pflanzenöl rund zwei bis drei Min. nicht zu heiß frittieren. Die Kichererbsen mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, mit den gewürfelten Oliven, Paradeiser und Fetakäse mischen. Auf warmen Tellern anrichten und die Filloteigtaschen daraufsetzen. Getränkeempfehlung: Kräftige Weissweine wie Muskatnuss oder evtl. Chardonnay Ottonel. Als Rotwein empfiehlt sich ein Cabernet sauvignon oder evtl. Merlot. Allgemeine Infos: Filloteig ist in Griechenland und in der Türkei weit verbreitet und mit Strudelteig zu vergleichen. Es gibt ihn bereits tiefgekühlt in fertig ausgerollten Blättern - im griechischen oder evtl. türkischen Lebensmittelladen zu kaufen. Im aufgetauten Zustand wird er beliebig gefüllt und dann frittiert oder evtl. auf einem mit Butter gefettetem Blech im Herd gebacken.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Filloteigtaschen Gefüllt mit Lammhack auf Kichererbsen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 19.10.2015 um 05:55 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche