Filloas - Galizische Crêpes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Eier
  • 0.1 l Kuhmilch
  • 0.1 l Leitungswasser
  • 6 dag Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1.5 dag Butter (geschmolzen)
  • Fett (für die Pfanne)
  • Zucker
  • Zimt (gemahlen)

Füllung:

  • 20 dag Queso fresco beziehungsweise Hüttenkäse
  • 0.2 l Schlagobers
  • 5 dag Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • Erdbeermarmelade

Leitungswasser, Eier, Kuhmilch, Mehl, Salz und flüssige Butter ordentlich mischen. 30 Min. ruhen lassen. Eine schwere Bratpfanne heiß machen. Mit Butter ausreiben. Mit 3 El Teig einen schmale Film in die Bratpfanne giessen. Wenn er auf der einen Seite gebraten ist, auf die andere Seite drehen. Die Ränder werden ein klein bisschen knackig, aber die Crêpes sollen nicht braun werden. Bevor man den nächsten Crêpe macht, die Bratpfanne abermals einfetten. Man kann sie mit Zucker und Zimt bestäuben oder evtl. über der folgenden Füllung falten: Den queso fresco oder evtl. Hüttenkäse mischen, bis er kremig ist. Das Schlagobers aufschlagen, Zucker und Zitronenhaut dazumischen und unter den Frischkäse heben. Diese Mischung auf die Crêpes geben, ein wenig Marmelade darauf und wie einen Briefumschlag falten. Mit einem Medium Sherry Oloroso auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Filloas - Galizische Crêpes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche