Filettoepfle - Schwäbisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Schweinsfischerl
  • 4 Kalbsmedaillons; a ungefähr 100 g Salz Pfeffer; frisch gemahlen
  • 300 g Eierschwammerln (frisch)
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butterschmalz
  • 20 g Butter ((1))
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 100 ml Rindsuppe
  • 200 g süsses Schlagobers
  • 50 g Sauerrahm
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 40 g Butter ((2))
  • 400 g Spatzen
  • Muskat (frisch gerieben)

Das Fleisch erkaltet abwaschen, abtrocknen und von Haut und Sehnen befreien. Das Schweinsfischerl diagonal in 4 dicke Medaillons schneiden. Alle Fleischscheiben mit dem Handballen etaws flachdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Eierschwammerln auslesen, reinigen, abspülen und gut abrinnen. Die Petersilie abspülen, trockenschütteln und ohne die feinen Stiele klein hacken. Die Schalotte und die Knoblauchzehe von der Schale befreien und klein in Würfel schneiden.

Das Butterschmalz erhitzen. Die Fleischstückchen darin auf beiden Seiten in etwa 6 min bei mittlerer Hitze rösten. Herausnehmen und bei geschlossenem Deckel warm stellen.

Die Butter (1) schmelzen. Die Schalotten und den Knoblauch darin bei schwacher Temperatur andünsten. Die Eierschwammerln hinzfügen und alles zusammen so lange weichdünsten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.

Die Petersilie unterziehen. Den Weisswein sowie die Rindsuppe aufgießen. Alles 5-8 min leise auf kleiner Flamme sieden. Die süsse und Sauerrahm untermengen, mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen.

Die Butter (2) in einer zweiten Bratpfanne erhitzen. Die Spatzen darin kurz erwärmen. Mit Salz und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. In einem hübschen Kochtopf die Fleischstückchen auf den Spatzen anrichten, mit der Sauce überziehen und auf den Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Filettoepfle - Schwäbisch

  1. habibti
    habibti kommentierte am 09.08.2015 um 21:57 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche