Filetto di Cavallo alla Tavantina

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fleisch:

  • 4 Scheiben Filetsteak von dem Pferd oder
  • Vom Fohlen
  • 250 ml Rotwein (kräftig)
  • 4 Wacholderbeeren
  • Pfeffer
  • 4 Tropfen Knoblauchöl
  • 8 Oliven
  • 1 Teelöffel Butter
  • 5 Blättchen Basilikum; vielleicht
  • Mehr

Gemüse:

  • 3 sm Champignons
  • 2 sm Zwiebel
  • 3 Paprikas (je
  • Eine gelbe, rote, grüne)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tasse Rotwein
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Haben Sie schon dieses köstliche Rezept mit Rotwein ausprobiert?

Pferdefilet nach italienischer Art

Die Filetsteaks kurz spülen und in ein flaches Gefäß Form. Mit den Wacholderbeeren für 24 Stunden in Rotwein einlegen.

Am darauffolgenden Tag den Bratensud abschütten und die Filetsteaks gut mit einem Küchenfliess abtrocknen. Nun mit Pfeffer würzen und sehr sparsam mit Knoblauchöl bestreichen. In kochendem Fett etwa 3 min rösten.

Die Oliven entkernen und halbieren. Danach die Hälften in Butter weichdünsten bis die Butter leicht bräunlich ist.

Zwiebel, Champignons, Paprika sowie die Knoblauchzehe klein schneiden und in der Butter leicht anschwitzen. Nun ein Häferl Rotwein dazugeben und zugedecktweich weichdünsten. Mit Salz und Pfeffer nach Wunsch würzen.

Die gedünsteten Oliven auf die gebratenen Filetsteaks legen und diese mit gehacktem Basilikum überstreuen. Das Fleisch wird mit dem Gemüse angerichtet.

Als Zuspeise eignet sich Langkornreis. Ein Glas Amarone rundet das Menü ab.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Filetto di Cavallo alla Tavantina

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche