Filetsteaks mit Austernpilz-Püree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Austernpilze
  • 20 g Butter
  • 3 Schalotten
  • 2 EL Öl
  • 4 Filetsteaks von dem Rind jeweils ca. 150 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Crème fraîche
  • 1 EL Worchestersauce
  • 1 Teelöffel Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 3 Jungzwiebel
  • 1 Prise Rotwein

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Austernpilze vorbereiten, spülen und kleinschneiden. In der erhitzen Butter anbraten, dann in der ausgetretenen Flüssigkeit ungefähr 15 Min. weichdünsten.

In der Zwischenzeit die Schalotten abschälen und klein hacken. Mit den Pilzen mischen und mit dem Handmixstab oder evtl. in der Küchenmaschine zermusen.

Das Öl erhitzen, die Steaks in etwa 4-5 Min. rösten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit das Pilzpüree mit 2/3 der Crème fraîche mischen und 5 Min. leicht wallen. Mit Salz, Pfeffer, der Worchestersauce, Zitronenschale und -saft nachwürzen.

Später die Frühlingszwiebeln vorbereiten, die dunkelgrünen Teile klein schneiden. Die Zwiebeln abspülen, in schmale Ringe schneiden und unter das Püree vermengen.

Den Bratensatz mit einem Schuss Rotwein loskochen, die übrige Crème fraîche untermengen und nachwürzen.

Die Filetsteaks mit der Sauce und dem Austernpilz-Püree zu Tisch bringen.

Als Zuspeise Erdäpfeln in allen Variationen, so z.B. Kartoffelplätzchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Filetsteaks mit Austernpilz-Püree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche