Filetsteak Vom Eifelrind Auf Pfifferlingragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Filetsteaks von dem Mittelstück, ss 160 Gramm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Butter
  • Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Eierschwammerln geputzt
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Paradeiser enthäutet und entkernt
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 Zitrone

Gnocchi:

  • 250 g Erdapfel (gekocht)
  • 80 g Mehl
  • 5 g Butter (flüssig)
  • 10 g Parmesan
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Muskat

Zwiebelkruste:

  • 1 Zwiebel angebraten
  • 50 g Butter
  • 2 EL Mie de pain
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchzehe

Gnocchi: Die Ingredienzien zu einem Teig zusammenkneten und zu kleinen Kugeln formen. Mit Gabelzinken kurz eindrücken und in Salzwasser gardünsten. Nun in Butter goldgelb rösten.

Zwiebelkruste: Die Ingredienzien im Handrührer zu einer Menge zubereiten und auf das fertige Filetsteak (s. Unten) aufsetzen und gratinieren.

Filetsteaks: Die Filetsteaks würzen und in Öl mit Kräutern und Knoblauchzehe gemächlich anbraten. Im Backrohr (Umluft) zirka 7 Min. bei 160 °C gardünsten. Dann herausnehmen und kurze Zeit ruhen. Anschliessend in Butter nachbraten und ständig begießen. Die Zwiebelkruste aufsetzen und gratinieren.

Eierschwammerln: Die Eierschwammerln in Olivenöl anbraten und würzen. Mit Schlagobers löschen. Schnittlauch und gewürfelte Paradeiser zufügen, mit Zitrone nachwürzen.

Alles auf heißen Tellern anrichten und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Filetsteak Vom Eifelrind Auf Pfifferlingragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche