Filetsteak Verdi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Gänseleber (frisch)
  • 3 lg Zwiebel
  • 5 EL Öl
  • 0.5 Tasse Schlagobers oder Dosenmilch
  • 1 Gestr. El Mehl
  • 1 Bouillonwürfel
  • 3 EL Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 4 Rinderfiletsteaks zu jeweils 180 g

Von der Gänseleber alle Häute und gelben (Galle-) Stellen entfernen. Die Zwiebeln von der Schale befreien und in Stückchen schneiden. In einem Reindl die Zwiebelstücke mit 3 Essl. Öl glasig werden. Das Schlagobers oder Dosenmilch zugiessen, das Mehl darüberstäuben, den Bouillonwürfel darin zerrinnen lassen, 1 Tasse heisses Wasser hinzufügen und alles zusammen unter Rühren 8 Min. zu einer sämigen Sauce machen. Die Gänseleber in 4 gleichgrosse Scheibchen schneiden, in einer Bratpfanne mit der Butter bei mittlerer Temperatur etwa 3 Min. rösten - die Leberstücke müssen innen rot bleiben -, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Steaks mit Salz und Pfeffer einreiben und mit zusätzlich 2 Essl. Öl in der Bratpfanne auf jeder Seite 3 Min. bei guter Temperatur rösten. Auf eine feuerfeste Platte zu Beginn die Steaks und darauf die Leberscheiben legen. Die Zwiebelsauce darübergiessen und im Bratrost leicht goldbraun flämmen. Sofort zu Tisch bringen. Dazu passen: Kartoffelrösti, Petersilienkarotten und Gewürztraminer

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Filetsteak Verdi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche