Filetspitzen mit Chili-Tomatenpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 640 g Filetspitzen von dem Rind
  • 160 g Jungzwiebel
  • 3 EL Paradeiser (getrocknet)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • 3 Teelöffel Olivenöl (kaltgepresst)
  • 3 EL Gehobelte, geröstete Mandelkerne
  • 160 g Paprikas
  • 120 g Austernpilze
  • 1 Bund Rucola
  • 1 Chilischote
  • 0.5 Ciabatta
  • Salz
  • Pfeffer

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Frühlingszwiebeln putzen und in Rollen schneiden. Die Austernpilze mit einem Küchenpapier gut abraspeln und in Streifchen zerteilen. Paprika entkernen, putzen und in Streifchen schneiden. Den Rucola gut putzen und in einem tiefen Teller anrichten. Paradeiser einweichen, auspressen, abschneiden. Chili putzen und in Rollen schneiden.

Den Knoblauchzehe enthäuten, halbieren und gemeinsam mit Mandelkerne, Parmesan und abgekühlt gepresstem Olivenöl im Handrührer zermusen.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Filetspitzen mit Frühlingszwiebeln in heissem Olivenöl anbraten. Die Paprika und Austernpilze hinzfügen und gut angehen*.

Das Pesto unterziehen und nachwürzen. alles zusammen auf dem vorbereiteten Rucola anrichten. Ciabatta in Scheibchen schneiden, in Olivenöl kurz anrösten und dazu zu Tisch bringen.

(*= ein klein bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Filetspitzen mit Chili-Tomatenpesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche