Filetspitzen in Senfrahmsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schalotten (fein gewürfelt)
  • 1 EL Butter
  • 4 EL Weisswein
  • 400 ml Kalbsfond
  • 200 ml Rahm
  • 4 EL Crème fraîche
  • 1 EL Dijonsenf
  • 1 EL Pommerysenf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Herrenpilze oder evtl. Eierschwämme
  • 1 Geschälte Paradeiser
  • 1 Salzgurke
  • 500 g Rindsfiletwuerfel
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 EL Schnittlauch (gehackt)

Die Schalotten in der Butter goldgelb weichdünsten. Mit dem Wein löschen. Den Fond hinzufügen und reduzieren. Den Rahm hinzfügen und die Sauce machen, bis sie sämig ist. Die Crème fraîche und beide Senfsorten einrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

Die Pilze trocken putzen und mit einem nassen Geschirrhangl abwischen. Die Paradeiser vierteln und entkernen. Die Schwammerln in Scheibchen, der Paradeiser sowie die Gurke in Streifchen schneiden.

Die Filetwürfel mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in dem heißen Butterschmalz von allen Seiten anbraten. In einem Sieb abrinnen.

Die Pilzstreifen in der selben Butter anziehen. Die Gurken- und die Tomatenstreifen dazugeben und erwärmen. Zusammen mit den Filetwürfeln und der Sauce anrichten. Mit dem Schnittlauch überstreuen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Filetspitzen in Senfrahmsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche