Filetroellchen am Spiess

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Schweinsfilet in
  • 12 Medaillons geschnitten
  • 12 Scheiben Rohschinken dünn geschnitten
  • 1 Unbehandelte Zitrone in
  • 8 Schnitze geteilt
  • 8 Grosse Salbeiblätter
  • 4 Spiesse
  • 3.5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 50 ml Balsamicoessig
  • 200 ml Kalbsfond
  • 30 g Butter (kalt)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Medaillons zwischen Frischhaltefolie legen und mit einem Wallholz eben drücken. Auf der Fläche ausbreiten, jeweils mit einer Rohschinkentranche belegen und zusammenrollen. Die Zitronenschnitze jeweils mit einem Salbeiblatt umwickeln. Je drei Filetroellchen und zwei Zitronenschnitze abwechslungsweise aufspiessen.

Die Filetspiesse nur leicht mit Salz würzen, aber herzhaft mit Pfeffer würzen. Im heissen Olivenöl auf mittlerem Feuer rundherum derweil zehn Min. rösten.

Aus der Bratpfanne nehmen und bei geschlossenem Deckel warm stellen.

Für die Sauce überschüssiges Bratfett abschütten. Restlichen Bratensatz mit Essig zerrinnen lassen, zum Kochen bringen und gut zur Hälfte kochen. Kalbsfond beigeben und die Sauce wiederum gut zur Hälfte kochen. Anschließend die Bratpfanne von dem Feuer ziehen und die Butter flockenweise in die Sauce rühren; sie soll leicht binden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Sauce über die Spiesschen tröpfeln und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Filetroellchen am Spiess

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche