Filetbraten in Oberssauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rindsfilet
  • 80 g Räucherspeck
  • Salz
  • Pfeffer
  • 62.5 ml Öl
  • Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 125 ml Weisswein
  • Pfefferkörner
  • Thymian
  • Lorbeergewürz
  • Paradeismark
  • 1 Zitrone
  • 40 g Mehl
  • 250 ml Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Senf
  • 20 g Butter
  • Kapern
  • Petersilie

Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Das Fleisch abziehen und mit Speckstreifen spicken. Salzen und mit Pfeffer würzen, in Öl anbraten. Grob geschnittenes Suppengrün und geschnittene Zwiebel dazugeben und kurz mitbraten. Mit dem Wein löschen, Pfefferkörner, Thymian und Lorbeergewürz dazugeben und im Herd bei 220 Grad 1 1/2 Stunden bei geschlossenem Deckel dünsten.

Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Den Braten-Fond seihen.

Fein geriebene Saft einer Zitrone, Paradeismark, Zitronenschale, Sauerrahm, Mehl und Senf glatt rühren und in den Fond rühren. Einige Zeit gemächlich machen. Vor dem Anrichten Butter in die Sauce Form sowie gehackte Kapern und gehackte Petersilie daraufstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Filetbraten in Oberssauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche