Filet Wellington Orf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rindslungenbraten (zugeputzt)
  • 4 EL Öl
  • 330 g Fertiger Blätterteig

Füllung/Duxelles:

  • 400 g Champignons
  • 50 g Butter
  • 100 g Schalotte (fein gehackt)
  • 1 EL Petersilie
  • 3 EL Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ei (zum Bestreichen)

Beilage:

  • Dosenpfirsiche
  • Preiselbeerkompott
  • 1 sm Packung Tiefkühlerbsen
  • Butter
  • 1 Prise Zucker

1 Stunde 20 Min., aufwändig Lungenbraten mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, in etwa 8 Min. in heissem Öl rundherum auf allen Seiten anbraten, folgend bei geschlossenem Deckel warm stellen.

Für die Duxelles:

Schalotten in Butter glasig anschwitzen, Champignons beifügen und so lange weichdünsten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Mit Wein löschen, mit Salz und Pfeffer und Petersilie nachwürzen. Abkühlen.

Blätterteig auswalken, mit der Duxelles dick bestreichen, das Filet mit der Oberseite nach unten auflegen, die Ränder des Teigs mit Ei bestreichen, Teig einwickeln, mit der "Naht" auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen. Teig mit Ei bestreichen. Zur optischen Dekoration mit Blätterteigstreifen belegen, diese genauso mit Ei bestreichen. Im aufgeheizten Rohr bei 220 °C fallend ungefähr 30-40 min backen, dann 20 min rasten, folgend zum Servieren in Scheibchen schneiden.

Die Erbsen in ein kleines bisschen Wasser mit Butter und einer Prise Zucker weichdünsten. Pfirsichhälften mit Preiselbeeren belegen und als Zuspeise zu Tisch bringen.

Getränk:

Zuspielung von Klaus Wagner: Winzerbesuch

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Filet Wellington Orf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche