Filet von gebratener Forelle auf einem Kohlrabi- Fenchelbett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Forellen (Filet, á 150g)
  • 700 g Erdäpfeln
  • 1 Fenchel
  • 2 Kohlrabi
  • 100 ml klare Suppe
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 ml Schlagobers
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Bund Dille
  • 1 Chilischote
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 40 min):

Erdäpfeln abschälen, putzen, vierteln und in leichtem Salzwasser machen, abschütten und ein kleines bisschen ausdämpfen. Zwiebel, Kohlrabi abschälen, Fenchel putzen und alles zusammen in kleine Blättchen zerteilen. Chilischote putzen und in Rollen schneiden.

Forellenfilet mit ein kleines bisschen Saft einer Zitrone beträufeln, mit Pfeffer würzen, mit ein kleines bisschen Olivenöl einpinseln und zirka zehn min einwirken. Als nächstes in heissem Olivenöl auf beiden Seiten kurz rösten, mit dem übrigen Saft einer Zitrone beträufeln und den Dillzweig zum Aromatisieren dazugeben.

Zwiebeln glasig dünsten*, Kohlrabi und Fenchel dazugeben, mit ein kleines bisschen klare Suppe aufgießen, eindünsten, Chili hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schlagobers verfeinern. Erdäpfeln in heissem Olivenöl kurz anschwenken, Dill grob abschneiden und unter die Erdäpfeln ziehen. Gemüse als Bett auf Teller anrichten, Forellenfilets darauf setzen, Erdäpfeln daneben setzen und mit Dillsträusschen garnieren.

(*= ein wenig andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des

Rezeptes)

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Filet von gebratener Forelle auf einem Kohlrabi- Fenchelbett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche