Filet von dem Steinbutt in der Kartoffelkruste auf Pfifferlingsragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Steinbuttfilet
  • 400 g Erdäpfeln
  • 100 g Pflanzenöl
  • 100 g Butter
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Für Das Pfifferlingsragout:

  • 600 g Eierschwammerln
  • 100 g Schalotten
  • 200 g Schlagobers
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Muskat

Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Erdäpfeln abspülen, abschälen, in sehr feine Streifchen schneiden und leicht mit Salz würzen. Steinbutt mehlieren und auf beiden Seiten fest auf die ausgebreiteten Kartoffelstreifen drücken, so dass ein Mantel entsteht.# Den Steinbutt in einer Bratpfanne mit Butter-Öl-Gemisch kross rösten.

Pfifferlingsragout: Eierschwammerln reinigen. Schalotten abschälen, in feine Würfel schneiden. Beides in einer heissen Bratpfanne anschwitzen. Butter, Knoblauch und Schnittlauch hinzfügen. Anschliessend Schlagobers zufügen. Abschmecken mit Salz und Muskatnuss.

Das Pfifferlingsragout auf vier aufgeheizten Tellern gleichmäßig verteilen, den Fisch aufs Ragout legen, mit Blattpetersilie garnieren.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Filet von dem Steinbutt in der Kartoffelkruste auf Pfifferlingsragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche