Filet von dem Schwein mit Blätterteigmantel und Frühlingsgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Schweinsfilet
  • 6 Tranchen Rohschinken
  • 100 g Fein gehackte Marktpilze
  • Spinatblätter (frisch)
  • 1 Schalotte (gehackt)
  • Majoran (frisch, gehackt)
  • 150 g Kalbsbrät
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ausgerollter rechteckiger Blätterteig
  • 1 Eidotter

Frühlingsgemüse:

  • 8 Weisse geschälte Spargeln
  • 4 Geviertelte, entkernte Paradeiser
  • 150 g Schräg halbierte Kefen
  • 60 g Frische geviertelte, gewaschene Morcheln
  • 1 EL Butter
  • 50 ml Gemüsefond

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

In wenig Butter die Schalotten und Schwammerln andünsten mit dem Jus löschen und vollständig einreduzieren. Auf einen Teller abräumen und gut durch auskühlen. Das Schweinsfilet würzen und im heissen Fett rundum anbraten, auf einem Kuchengitter auskühlen und den austretenden Saft zu den Pilzen Form. Gekühltes Kalbsbrät und Schwammerln zusammenmischen und so lange rühren bis das Brät schön glänzt.

Die Rohschinkentranchen auf ein Küchentuch ausbreiten, so dass ein Rechteck in der Länge des Schweinsfilets entsteht. Dieses mit Spinat belegen und mit der Farce bestreichen, das Filet damit einrollen. Die Roulade mit Blätterteig einpacken. Den Teigmantel mit Eidotter bestreichen und im aufgeheizten Herd bei 180 °C backen bis zu einer Kerntemperatur von 55 °C . Vor dem Tranchieren auf einem Kuchengitter wenigstens 30 Min. abstehen. Als Zuspeise eignen sich Marktgemüse und kräftige Kräuterjus.

Frühlingsgemüse

Die Spargeln bis 2 cm unter den Spargelkopf in Rauten schneiden. Im Gemüsefond mit dem Butter weich dünsten. Die Kefen und Morcheln beifügen, 3 Min. mitschmoren und kurz vor dem Servieren die Paradeiser unterziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen und gemeinsam mit dem tranchierten Filet zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Filet von dem Schwein mit Blätterteigmantel und Frühlingsgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche