Filet von dem Rind

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Rindsfilet
  • 60 g Geräucherter fetter Speck
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Butter oder
  • 4 EL Öl und
  • 20 g Butter
  • 4 EL Sauerrahm
  • 5 g Maizena (Maisstärke)

Filet mit Haushaltspapier trocken tupfen. Speck in Liter cm dicke Streifchen schneiden. Das Filet damit spicken. Mit Salz und Pfeffer einreiben. 40 g Butter im Bräter erhitzen. Filet darin auf jeder Seite 3 min scharf anbraten. Darauf auf jeder Seite noch 10 min rösten. Zwischendurch mit der übrigen zerlassenen Butter beträufeln. Regelmässig mit Braten-Fond beschöpfen.

Aus dem Kochtopf nehmen und auf einer angewärmten Platte anrichten.

Warm stellen. Braten-Fond mit in Schlagobers verquirlter Maizena (Maisstärke) binden. Soße und Fleisch getrennt zu Tisch bringen.

Etwa 505 Kalorien / 2113 Joule.

Zuspeisen: Feines Gemüse wie Stangenspargel mit geschmolzener Holländischer oder evtl. Butter Soße, feine Prinzessbohnen, Erbsen, Fenchel mit Bearner Blattsalat oder evtl. Soße jeder Art. Vielleicht auch eine bunte Rohkost-Blattsalat-Platte dazu stellen. Aber nicht zu scharf einmarinieren. Dazu Butter- oder evtl. Petersilienkartoffeln, auch Kartoffelkroketten.

Als Getränk passt immer ein Rotwein. Ein Pils ist selbstverständlich auch nicht schlecht. Bitte wählen Sie.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Filet von dem Rind

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche