Filet-Pfännchen mit Speck-Bohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 350 g Schweinsfischerl
  • 300 g Hühnerfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 600 g Bohnen, Tk, grün
  • 0.5 Teelöffel Bohnenkraut (getrocknet)
  • 75 g Frühstücksspeck
  • 2 Zwiebel
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 30 g Mehl
  • 30 g Butter
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Milch
  • 75 g Gouda (gerieben)
  • 1 Eidotter
  • Fett (für die Form)

1. Filets trocknen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl erhitzen. Filets rundum goldbraun rösten, herausnehmen.

2. Bohnen und Bohnenkraut in kochend heissem Salzwasser zirka 10 Min. vorgaren. Abgiessen und abrinnen.

3. Speck in Streifchen schneiden und auslassen. Zwiebeln abschälen, in Spalten schneiden und kurz mit anbraten. Petersilie abspülen, hacken.

Mit den Bohnen im Speck schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Mehl in heisser Butter anschwitzen. klare Suppe und Milch unter Rühren zugiessen, aufwallen lassen. Ca. 3 min leicht wallen. Käse in der Soße zerrinnen lassen. Eidotter und ein wenig Soße durchrühren, dann in die restliche Soße rühren (nicht mehr machen). Abschmecken.

5. Bohnen in eine gefettete Auflaufform einfüllen. Filets in Scheibchen schneiden, darauf anrichten. Soße darüber gießen. Im heissen Herd bei 225 Grad 15-20 min überbacken.

Dazu schmecken Röstkartoffeln und ein kühles Pils.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Filet-Pfännchen mit Speck-Bohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche