Filet im Zucchini-Ring

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 800 g Lange, gerade Zucchini der Länge nach in etwa 2 mm
  • Dicken Scheibchen
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Öl (zum Anbraten)
  • 3 Kleine Schweinsfilets jeweils zirka 350g
  • 2 EL Senf (mild)
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Füllung:

  • 120 g Weissbrot von dem Vortag zerzupft
  • 100 ml Milch (warm)
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 20 g Butter
  • 250 g Topfen (halbfett)
  • 2 Eier
  • 50 g Sbrinz (gerieben, oder Parmesan)
  • 4 EL Gemischte Küchenkräuter; z.B. Basilikum, Petersilie,
  • Salbei, Thymian fein geschnitten
  • 0.5 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 Msp. Paprika

(*) für eine Ringform von ca.1 1/2 Litern (ca. 25 cm ø ), gefettet, reicht für vier bis sechs Leute.

Die Zucchini-Scheibchen portionsweise im Salzwasser in etwa Eine Minute blanchieren, bis sie biegsam sind, abgekühlt abbrausen, abrinnen, mit Küchenrolle abtrocknen, mit Salz würzen. Die vorbereitete geben mit den Zucchini- Scheibchen so ausbreiten, dass sie sich leicht überlappen und auf beiden Seiten über den Rand ragen, damit sie die Füllung abdecken können.

Öl in einer Pfanne heiß werden, Filets ungefähr Fünf min anbraten, erst auf die andere Seite drehen, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Herausnehmen, auskühlen, mit Senf bestreichen, würzen.

Das Brot in der Milch einweichen, mit einer Gabel fein zerdrücken. Zwiebel und Knoblauch in der warmen Butter andämpfen, auskühlen, mit den übrigen Ingredienzien gut unter die Brotmasse vermengen. Die Hälfte satt in die vorbereitete Form geben, Filets darauf legen, ein kleines bisschen glatt drücken, mit der übrigen Füllung überdecken. Die überlappenden Zucchini-Scheibchen über der Füllung zur Mitte hin einwickeln. geben mit Aluminiumfolie überdecken.

Backen: ca. Eine Stunde in der Mitte des auf 200 Grad aufgeheizten Ofens.

Herausnehmen, in der geben entstandene Flüssigkeit abschütten, auf eine Platte stürzen.

Tipp: abgekühlt als Entrée gereicht, reicht das Filet im Zucchini-Ring für acht bis zehn Leute.

Dazu passt: Trockenreis.

Schneller: die Ringform mit blanchierten Wirz- oder Kabisblättern ausbreiten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Filet im Zucchini-Ring

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche