Filet im Kräutermantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Schweinsfischerl
  • 3 Schinken gekocht (Scheibchen)
  • 1 Schweinenetz

Kräutermasse:

  • 400 g Kalbsbrät
  • 3 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 50 ml Schlagobers
  • 30 g Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
  • Cayennepfeffer
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. Schweinenetz in lauwarmes Wasser legen.

2. Von der Petersilie Stiele entfernen und mit dem Schnittlauch klein hacken.Mit den übrigen Ingredienzien ausser dem Brät mischen.

3. Kalbsbrät zur Gewürzmischung Form und gut miteinander mischen.

4. Filet von Häuten entfernen (parüren), mit schwarzem Pfeffer würzen und mit dem gekochten Schinken einschlagen.

5. Schweinenetz gut abrinnen und zu einem Rechteck ausbreiten. Die Kräutermasse auf das Schweinenetz aufstreichen, so lang und doppelt so breit wie die Grösse des Schweinsfischerl. Das Filet in der Mitte aufsetzen. mittelsdes Netzes so einrollen, dass die Kräutermasse das Filet komplett ummantelt. Die Enden des Netzes wie bei einer Wurst abbinden.

6. In einen Glasbräter mit Deckel Form und auf der zweiten Schien von untenbei 220o Heissluft mit zugeschalteter Microwelle 25-eine halbe Stunde rösten. Die

ersten 10 Min. mit 180 Watt, die zweiten 10 Min. mit 90 Watt und die verbleibenden 5-10 Min. bei geöffnetetn Bräter wiederholt mit 90 Watt.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Filet im Kräutermantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche