Filet-Geschnetzeltes aus dem Wok

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rindsfilet
  • 100 ml Teriyakisauce
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Wasabipaste

Je:

  • 1 Paprika rot + gelb
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 100 g Shiitake-Schwammerln
  • 3 EL Sesamöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • 100 ml Rinderbrühe (Instant)
  • 200 g Soba-Nudeln; breite japanische Nudeln
  • 0.5 Bund Koriander
  • 50 g Ingwer (eingelegt)

1. Fleisch abspülen, abtrocknen. Filet diagonal zur Faser in schmale Scheibchen schneiden. Die Teriyaki-Sauce mit Maizena (Maisstärke) und Wasabi durchrühren, mit den Filetscheiben mischen.

2. Paprika vierteln, reinigen, entkernen, abschwemmen, abtrocknen.

Paprika abschälen und in schmale Streifen schneiden. Lauchzwiebeln waschten und in schräge Stückchen schneiden. Shiitake-Schwammerln reinigen und vierteln.

3. Sesamöl in einem Wok stark erhitzen. Mariniertes Fleisch ein klein bisschen abrinnen und im Öl scharf anbraten. Nun herausnehmen und in die Marinade zurückgeben. Vorbereitete Gemüse und Schwammerln in den Wok Form. Anbraten, dabei mit Salz, Pfeffer und ein klein bisschen Zucker würzen. Rinderbrühe hinzugießen, Fleisch samt Marinade hinzufügen und unterziehen.

4. Soba-Nudeln nach Packungsangabe machen und abrinnen.

Koriander abspülen, trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen und mit dem in feine Streifchen geschnittenen Ingwer über das Geschnetzelte streuen. Mit den Nudeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Filet-Geschnetzeltes aus dem Wok

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche