Filet à la Wellington

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für das Filet à la Wellington vom Filetstück die Haut und das Fett abziehen, wenn es zu dick ist, schneidet man es der Länge nach in zwei Teile. Das Fleisch salzen, pfeffern und beidseitig ca. 10 Minuten in Öl anbraten, herausnehmen und auskühlen lassen.

Inzwischen fein geschnittene Zwiebeln, Champignons und gehackte Petersilie mit Salz und Pfeffer in Öl anrösten. Einen Butterteig bereiten und diesen 1/2 cm dick ausrollen. Das gut ausgekühlte Fleisch auf den Teig legen, darauf die Champignonmasse streichen und den Teig so zusammen schlagen, dass das Fleisch vollständig eingeschlossen ist.

Den Teig mit Eigelb bestreichen. Das ganze mit Teigstreifen belegen, ebenfalls mit Eigelb (Eigelb mit Wasser verdünnt) bestreichen und das Filet à la Wellington ungefähr eine dreiviertel Stunde im Ofen goldbraun backen. Der Butterteig muss gut ausgebacken und goldbraun sein.

Tipp

Das Filet à la Wellington mit englischem Gemüse servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Filet à la Wellington

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche