Figues et glace a la cannelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Zucker
  • 1.5 EL Wasser
  • 0.5 Unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale un
  • 100 ml Rotwein
  • 500 g Feigen; kreuzweise ein geschnitten

Zimtglace:

  • 2 Dotter (frisch)
  • 3 EL Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 EL Rotwein
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Eiweisse (frisch)
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 200 ml Rahm (steif geschlagen)

Feigen: Zitronenschale, Wasser, Zucker und -saft in einer Chromstahlpfanne ohne Rühren zum Kochen bringen. Wärme reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen der Bratpfanne auf kleiner Flamme sieden, bis ein goldbrauner Caramel entsteht. Bratpfanne von der Platte ziehen.

Wein hinzugießen, zum Kochen bringen. Feigen beifügen, bei geschlossenem Deckel bei kleiner Temperatur etwa Vier min auf kleiner Flamme sieden, Feigen in der Flüssigkeit abkühlen. Feigen herausnehmen, Flüssigkeit kochen, bis ein dickflüssiger Sirup entsteht.

Zimtglace: Dotter mit Zucker und Vanillezucker in einer Chromstahlschüssel rühren, bis die Menge hell ist. Rotwein und Zimt beifügen.

Eiweisse mit dem Salz steif aufschlagen, Zucker beifügen, weiterschlagen, bis die Menge glänzt.

Eiweisse und Rahm unter die Eigelbmasse ziehen, bei geschlossenem Deckel ca. Drei Stunden gefrieren.

Servieren: Feigen auf Tellern anrichten, Glace zu kleinen Kugeln formen und neben die Feigen Form, Sirup darüber träufeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Figues et glace a la cannelle

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 14.08.2015 um 21:10 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche