Feves Aux Artichauts - Saubohnen und Artischockenherzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Saubohnen in den Hülsen (es bleiben in etwa 500 g übrig)
  • 4 sm Violette Artischockenherzen
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 2 Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 ml Weisswein (trocken)
  • Salz
  • Pfeffer

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1 Die Hülsen der dicken Bohnen aufbrechen und die Bohnen auslösen. Die Artischockenherzen abspülen, die äusseren Blätter grosszügig entfernen. Stiele spitz zuschneiden, Blattspitzen mit der Schere kürzen. Die Artischockenherzen in Längsrichtung achteln und mit dem Saft einer Zitrone vermengen.

2 Thymian abspülen, die Blättchen abstreifen. Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken.

3 Das Öl in einem weiten Kochtopf erhitzen. Die Artischockenherzen darin gut anbraten, dann mit dem Thymian, dem Knoblauch sowie dem Wein vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Artischockenherzen bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur ungefähr 10 Min. weichdünsten.

4 Die dicken Bohnen einrühren und alles zusammen weitere 5 min weichdünsten, bis die Artischockenherzen und die dicken Bohnen gar, aber nicht zu weich sind.

Das Gemüse passt gut als Zuspeise zu Lamm- oder evtl. Schweinefleisch, schmeckt aber ebenfalls lauwarm als Entrée.

Dauer der Zubereitung: 40 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feves Aux Artichauts - Saubohnen und Artischockenherzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche