Feurige Rouladen auf buntem Langkornreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Schweinerouladen; a ca.150 g
  • 5 EL Paprikamark; oder Paradeismark
  • 0.5 Teelöffel Sambal Ölek
  • 750 g Zucchini
  • 100 g Schafskäse
  • 3 EL Öl
  • 375 ml klare Suppe
  • 500 g Reis
  • Salz
  • 1 Bund Thymian
  • 125 g Schlagobers
  • 2 EL Sossenbinder (hell)
  • Kirschpaprika; scharf eingelegte bzw. Tomatenpaprika
  • Holzspiesse

Fleisch abspülen und abtrocknen. Paprikamark und Sambal Ölek durchrühren. 2/3 der Mischung auf die Fleischscheiben aufstreichen. Bei einem Rezept für 6 Portionen zwei Zucchini in Längsrichtung in schmale Scheibchen schneiden. Auf die Rouladen legen. Schafskäse grob zerbröckeln und auf die Zucchini streuen. Rouladen fest zusammenrollen und mit Spiesschen feststecken.

Öl in einem breiten Kochtopf erhitzen. Rouladen darin rundum 6 bis 8 min goldbraun anbraten. klare Suppe und restliche Paprikamischung hinzufügen, zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel zirka 10 min gardünsten.

Langkornreis bei schwacher Temperatur in etwa 20 min ausquellen. Übrige Zucchini kleinwürfelig schneiden. Thymianblättchen, bis auf ein paar Stiele zum Garnieren, von den Stielen streifen.

Zucchini und Thymian ca. 5 min vor Ende der Garzeit zum Langkornreis Form. Rouladen aus dem Fond nehmen und warm stellen.

Schlagobers und Sossenbinder untermengen, wiederholt aufwallen lassen. Soße mit Salz und vielleicht Sambal Ölek würzig nachwürzen. Rouladen mit dem Zucchini-Langkornreis auf einer Platte anrichten. Mit übrigem Thymian und Kirschpaprika garniert zu Tisch bringen.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feurige Rouladen auf buntem Langkornreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche