Feurige Mitternachtssuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die feurige Mitternachtssuppe zunächst die Zwiebeln abschälen, halbieren und fein würfeln. Öl erhitzen und das Fleisch darin rundum anbraten. Zwiebeln hinzufügen und kurz mit anrösten.

Das Paradeismark untermengen und das Ganze gut durchschmoren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Klare Suppe, Rotwein, Lorbeer und Paradeiser mit Saft hinzufügen. Die Suppe einmal aufwallen lassen dann bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel in etwa 1,5 Stunden gardünsten. Nochmals alles zusammen pikant nachwürzen.

Speckwürfel ohne Öl (sie lassen selbst genug Fett) kurz knusprig anrösten. Essiggurkerl längs halbieren und nochmals längs durchschneiden. In kleine Stücke schneiden.

Die feurige Mitternachtssuppe vor dem Anrichten mit den Speckwürfeln, den Essiggurkerl und einem Klacks Sauerrahm garnieren.

 

Tipp

Wer die feurige Mitternachtssuppe noch schärfer mag, kann die Mitternachtssuppe mit Chilischoten würzen. Am besten verwendet man dazu nicht die getrockneten, sondern die eingelegten Schoten, die es in Gläsern abgefüllt überall zu kaufen gibt. Man nimmt, ganz nach Wahl, mehrere Schoten und kocht sie in einem Leinensäckchen oder in einem Tee-Ei in der Suppe mit. Vor dem Servieren entfernt man die Chilis.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Feurige Mitternachtssuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche