Feurige Mitternachts-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 90 g Bohnen (weiss, getrocknet)
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Gewürznelken
  • Salz
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 2 Pimentkörner
  • 1 Suppenhuhn
  • 150 g Stelze (gepökelt)
  • 150 g Rindfleisch (mager)
  • 3 Pfefferoni (2 grüne, 1 rote)
  • 70 g Karotten
  • 150 g Weißkraut
  • 75 g Knollensellerie
  • 150 g Erdäpfeln
  • 80 g Porree
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Majoran
  • 90 g Fleischtomaten
  • 90 g Zucchini
  • 1 Dose Maiskörner (klein)
  • 50 g Kolbasz ( ungarische Hartwurst)
  • Pfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Bohnen in eine ausreichend große Schüssel Form. Mit kaltem Wasser ausreichend überdecken und eine Nacht lang einweichen. Danach abschütten und abbrausen. Bohnen und 4 Liter Wasser in einen großen Kochtopf Form. Zwiebel abschälen und halbieren. Je ein Lorbeereblatt mit jeweils 2 Nelken auf die Schnittfläche stecken. 1 El Salz, bespickte Zwiebel, Pfeffer- und Pimentkörner zu den Bohnen Form und alles zusammen zum Kochen bringen.

2. Suppenhuhn, Rindfleisch und Stelze abspülen. Das Hendl in 4 Teile tranchieren. Das gesamte Fleisch zu den Bohnen Form und das Ganze bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 2 bis 2 1/2 Stunden kochenn.

2. Suppenhuhn, Rindfleisch und Stelze abspülen. Das Hendl in 4 Teile tranchieren. Das gesamte Fleisch zu den Bohnen Form und das Ganze bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur 2 bis 2 1/2 Stunden kochenn.

3. Peporoni der Länge nach halbieren. Stiele und kerne mit einem Messer entfernen. Schotenhälften abbrausen und feinhacken. Knoblauchzehen abschälen, klein hacken. Weisskohl, Sellerie, Karotten, Erdäpfeln und Porree reinigen, abspülen. Karotten in Scheibchen, Weisskohl in Stückchen, Sellerie und Erdäpfeln in Würfel und Porree in Ringe schneiden. Öl in einem großen Kochtopf erhitzen. Peporoni und Knoblauch darin andünsten. Gemüse hinzufügen und kurz mit andünsten. Majoran bestreuen..

Schwein, Eintopf, Hendl, Scharf, Rind, Gemüse

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare3

Feurige Mitternachts-Suppe

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 14.04.2016 um 07:46 Uhr

    Geht mir ebenso. Mit diesen komischen Mengenangaben (83g Karotten, etc...) komme ich auch nicht klar.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 14.04.2016 um 13:20 Uhr

      Liebe anni0705, wir haben die Mengenangaben überarbeitet. mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 03.04.2014 um 20:34 Uhr

    Witziges Rezept, wurde anscheinend runtergerechnet. Ganz schön viele Zutaten! Sorry, das ist mir leider zu aufwändig.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche