Feurige Kuttelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1200 g Gekochte Kutteln; in 1 cm breite Streifchen
  • 3 EL Limettensaft
  • 2 Schweinsfüsse; gespalten und gesäubert
  • 4500 ml Suppe (leicht)
  • 300 g Rindfleisch (gepökelt)
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Schalotten (gehackt)
  • 1 Stange Stangenzeller grob gehackt
  • 400 g Pintobohnen; ersatzweise auch schwarze Bohnen eine Nacht lang eingeweicht abgetropft
  • 4 md Erdäpfeln; in 1/2 cm große Würfel geschnitten
  • 10 Oliven (entsteint)
  • 1 EL Rosinen
  • 1 Paprika (entkernt, grob gehackt)
  • 2 Chilischoten (entkernt, gehackt)
  • 0.125 Teelöffel Muskat (gerieben)
  • 0.125 Teelöffel gemahlene Nelken

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Kutteln in eine ausreichend große Schüssel Form, mit Limettensaft beträufeln und ziehen.

Die Schweinsfüsse in der Suppe 2 1/2 bis 3 Stunden machen. Etwa 1 bis 1 1/2 Stunden nach dem Aufsetzen der Schweinsfüsse das gepökelte Rindfleisch sowie die Bohnen beifügen und leicht mitkochen.

Sobald die Schweinsfüsse sowie das Rindfleisch gar sind, beides in 1 cm große Würfel schneiden und mit den Kutteln und allen restlichen Ingredienzien in die Suppe Form. Nochmals 30 Min. machen, bis die Erdäpfeln sowie das Gemüse gar sind.

Wenn nötig ein klein bisschen Flüssigkeit nachgiessen und die Suppe pikant nachwürzen.

Als Zuspeise Scheibchen von französischem Stangenbrot mit Knoblauchbutter bestreichen und kross toasten.

bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde bei 95 °C sterilisieren. Mindestens 3 Monate haltbar und auf der Stelle servierbereit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Feurige Kuttelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche