Feurige Garnelensuppe, Tom Yam

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Stengel frischer Koriand
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner
  • 300 g Champignons
  • 3 Zitronenblätter
  • 2 Zitronengras (Stängel)
  • 1 Galgant; frisch, 5 cm, K
  • 4 Chilischoten; frisch, th
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 3 EL Fischsauce

1 Stengel frischer Koriander; - mit mit mit Wurzel 1 Galgant; Galgant; frisch, 5 cm, Khaa 4 Chilischoten; schoten; frisch, thail.

Die Scampi abschälen und den Kopf abnehmen, das Schwanzende unbedingt daranlassen. Die Scampi am Rücken der Länge nach leicht einkerben, den Darm entfernen. Die Garnelenköpfe und die -schalen mit 1, 5 l Wasser aufwallen lassen. Die Korianderwurzel klein schneiden, abspülen und mit den Pfefferkörnern im Mörser zerstampfen. Beides zum Garnelenfond Form und diesen bei mittlerer Hitze in etwa fünf min leicht auf kleiner Flamme sieden. Durch ein feines Sieb Form. Die Champignons reinigen, abspülen und halbieren. Die Zitronenblätter sowie das Zitronengras abspülen, die Blätter vierteln, die Stengel in etwa drei Zentimeter lange Stückchen schneiden und im Mörser zerquetschen. Den Galgant abspülen und in schmale Scheibchen schneiden. Die Chilis reinigen und in Ringe schneiden. Mit dem Saft einer Zitrone sowie der Fischsauce in eine geeignete Schüssel Form. Den Garnelenfond mit dem Zitronengras, den -blättern und dem Galgant in etwa zwei min machen. Die Scampi sowie die Schwammerln dazugeben und weitere drei min schwach machen. Das Zitronengras, die -blaetter und den Galgant aus der Suppe nehmen.

Die Suppe zu der Chilimischung Form. Mit Koriander garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feurige Garnelensuppe, Tom Yam

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche