Feurige Erdäpfeln mit Lammkoteletts

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Raclettekartoffeln (klein)
  • 80 g Schwarze Oliven entsteint fein gehackt
  • 150 g Getrocknete Paradeiser in Öl eingelegt klein gewürfelt
  • 1 Peperoncino entkernt in Streifchen geschnitten
  • 1 Grosser Zweig Rosmarin die gehackte Blättchen
  • 4 Knoblauchzehen abgeschält gescheibelt
  • 4 EL Tomatenöl von den eingelegt. Paradeiser
  • 100 ml Weisswein
  • 12 Lammkoteletts
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Die Erdäpfeln in der Schale bei geschlossenem Deckel in Wasser weich machen. Die Erdäpfeln abschütten und noch heiß abschälen.

In einer großen beschichteten Pfanne bzw. in einem Wok das Tomatenöl erhitzen. Den Knoblauch darin kurz weichdünsten. Dann Paradeiser, Erdäpfeln, Peperoncino und Rosmarin beigeben und alles zusammen unter Wenden zwei bis drei min rösten. Dann den Weisswein hinzugießen und die gehackten Oliven beigeben. Die Erdäpfeln ungedeckt unter gelegentlichem Wenden fünf bis acht min dünsten, bis sie mit den restlichen Ingredienzien gut überzogen sind. Wenn nötig mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Gleichzeitig mit den Erdäpfeln die Lammkoteletts rösten: Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne im heissen Öl jeweils nach Grösse auf jeder Seite derweil eine bis zwei Min. rösten; die Koteletts sollen innen noch schön rosa sein.

Die Erdäpfeln in eine vorgewärmte Platte Form und die Koteletts darauf anrichten. Nach Lust und Laune mit frischer glattblättriger Petersilie garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feurige Erdäpfeln mit Lammkoteletts

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche