Feuerzangenbowle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 3000 ml Rotwein (halbtrocken)
  • 3 Stück Orangen
  • 2 Stück Zitronen
  • 4-5 TL Glühweingewürz
  • 1 Zuckerhut
  • 250 ml Rum (80 %)

Für die Feuerzangenbowle zunächst den Rotwein mit dem Saft aus 2 Orangen und 1 Zitrone gemeinsam mit dem Glühweingewürz erhitzen - nicht kochen. Anschließend mindestens eine 1/2 Stunde zugedeckt ziehen lassen - dabei die restliche Orange und Zitrone in Scheiben schneiden und in den Wein legen.

Danach die Weinmischung durch ein Sieb in einen feuerfesten Topf oder in eine feuerfeste Bowleschüssel leeren. Die Feuerzange auf den Topf/Schüssel legen, den Zuckerhut darauf legen und mit Rum begießen - richtig schön voll saugen lassen bis der Zuckerhut keinen Rum mehr aufnehmen kann.

Jetzt den Zuckerhut anzünden und warten bis dieser vollkommen geschmolzen ist. Sollte die Flamme vorzeitig erlöschen, noch etwas Rum auf den Zuckerhut gießen und erneut anzünden. Wenn der Zuckerhut ganz geschmolzen ist, die Feuerzange vom Topf/Schüssel entfernen und die Feuerzangenbowle heiß genießen.

Tipp

Wem die Feuerzangenbowle nicht süß genug ist, der kann diese mit braunem Zucker nachsüßen. Wem die Feuerzangenbowle zu stark ist, der kann diese mit einem Schuss Orangensaft mischen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Feuerzangenbowle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche