Feuertopf Juanlo Als Kostprobe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 ml Hühnersuppe
  • 2 Hähnchenbrüste
  • 150 g Lachs- oder evtl. Lottefilet
  • 8 Garnelen (ohne Schale)
  • 600 g Gemüse
  • Zuckerschoten
  • Brokkoli
  • Karfiolröschen
  • Zucchini
  • Wolkenohrpilze
  • Reisstrohpilze oder
  • Champignons
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • Pfeffer
  • Salz
  • Sesamöl
  • Koriandergrün

Gefunden & Verbreitet Hat Es:

  • K.-H. Boller aka Bollerix

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Man muss das Wort Bali nur aussprechen, dann rollen die meisten Menschen mit den Augen und bekommen im gleichen Moment Lust auf eine Reise zu der paradiesischen Insel. Aber so einfach klappt es ja meist nicht einmal mit einem Kurztrip nach Garmisch-Malente oder Partenkirchen-Gremsmuehlen.

Die beiden Frauen haben sich prächtig ergänzt: Die Kölnerin Siauw betreibt in der Domstadt ein renommiertes Lokal mit dem richtungsweisenden Namen "Bali". Britta Rath lebt in der Nähe von Bremen, ist Asienwissenschaftlerin, Autorin, Übersetzerin - und begeisterte Hobbyköchin.

Nun aber an den Küchenherd und die klare Suppe erhitzen, mit Salz, Pfeffer und Sesamöl nachwürzen. Die Hühnerbrustfilets enthäuten und genauso wie das parierte Fischfilet in hauchdünne Scheibchen schneiden.

Schliesslich die Garnelen reinigen, der Länge nach halbieren und die Därme entfernen. Bleiben noch die Gemüse. Die reinigen Sie genau und schnippeln sie in mundgerechte Bissen. Sorte für Sorte in Salzwasser "mit ein klein bisschen Biss" blanchieren - und schon sind die Vorbereitungen getroffen.

Daraufhin folgt der gemütliche Teil des Abends: Die so präparierten Ingredienzien in einen Tontopf beziehungsweise ganz stilecht in einen chinesischen Feuertopf schichten. Den Kochtopf auf ein Stövchenwie bei einem Fondue stellen, die kochend heisse klare Suppe aufgießen und den wunderbaren Wohlgeruch geniessen.

Bevor es dann ans fröhliche Löffeln geht, verbleiben nur noch wenige min. Als Würze und Verzierung streuen Sie die in feine Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln über das Essen, eine exotische Note bringt das frisch gezupfte Koriandergrün. Wer es mag, würzt mit Sojasauce.

Apropos: Vegetarier müssen nicht verzweifeln. Statt Fisch und Fleisch nehmen sie einfach Tofu, die Hühnersuppe wird durch Gemüsesuppe ersetzt.

Essen wie im Paradies - angesichts der Fotos von traumhaften Stränden und wunderschönen Landschaften fällt das Unterdruecken von Fernweh schwer.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feuertopf Juanlo Als Kostprobe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche