Feuerflecken mit grobem Topfen, Zwiebel und Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Topfen (grob)
  • 1500 g Hausbrotbackmischung (fertige Hausbrotbackmischung mit Germ)
  • 1/3 l Wasser (lauwarm)
  • 4 Knoblauchzehen (in Olivenöl ausgepresst)
  • Salz (zum Bestreuen)
  • 200 g Speck (dünn geschnitten ,durchzogen)
  • 2-3 Zwiebeln
  • 1/2 Becher Sauerrahm
  • 1 Bund Schnittlauch (gehackt)
Sponsored by Topfen  Viel Geschmack. Natürlich Leicht.

Für die Feuerflecken die Brotbackmischung und Wasser in einer Schüssel sehr gut zu einem glatten Teig durchkneten. Danach mit einem feuchten Tuch abdecken und ca. 40 Minuten bei Zimmertemperatur rasten lassen. Nun den Teig nochmals durchkneten, abdecken und weitere 30 Minuten ruhen lassen.

Anschließend tellergroße dünne Fladen auswalken (ca. 2 mm) und in einer Crépe-Pfanne oder einem Tischgrill auf jeder Seite backen. Die Fladen sollen Blasen werfen.

Die heißen Fladen mit in Olivenöl ausgepresstem Knoblauch abreiben und mit Salz bestreuen. Die Speckblätter in der Pfanne knusprig braten, Zwiebel grob schneiden und rösten.

Die Fladen etwas mit Sauerrahm bestreichen, mit Topfen-, Zwiebel- und Speckmischung füllen, zusammen klappen und die Feuerflecken servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
22 13 3

Kommentare40

Feuerflecken mit grobem Topfen, Zwiebel und Speck

  1. Hüftgold58
    Hüftgold58 kommentierte am 20.06.2015 um 20:24 Uhr

    500g Topfen, 1500g Hausbrotbackmischung für 4Portionen. Davon wird man satt!

    Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 19.05.2016 um 19:38 Uhr

    1500 g Hausbrotmischung ????? Das kann nicht stimmen - da helfen auch nervige Kommentare nichts.

    Antworten
  3. habibti
    habibti kommentierte am 14.05.2016 um 21:20 Uhr

    1500 g Brotmehlmischung und nur 1/3 l Wasser ? Das kann ja wohl nicht stimmen

    Antworten
  4. monic
    monic kommentierte am 29.12.2015 um 13:07 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  5. ingridS
    ingridS kommentierte am 07.12.2015 um 21:29 Uhr

    köstlich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche