Fettuccine mit Zuckererbsen und Walnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Fettuccine oder evtl. Linguine
  • 60 g Walnüsse (gehackt)
  • 30 g Butter
  • 1 lg Zwiebel (gehackt)
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 180 ml Weisswein (trocken)
  • 250 ml Schlagobers
  • 250 g Zuckererbsen

Die Fettuccine in einem großen Kochtopf mit sprudelndem Salzwasser al dente machen. Abtropfen und wiederholt in den Kochtopf Form. Unterdessen die Walnüsse auf ein mit Aluminiumfolie ausgelegtes Blech streuen und bei Mittelhetze unter dem Bratrost beziehungsweise im Backrohr 2 Min. leicht anrösten. Nach 1 Minute auf die andere Seite drehen; darauf achten, dass sie nicht anbrennen. Aus dem Backrohr nehmen und auskühlen. Die Butter in einer großen Bratpfanne schmelzen. Die Zwiebel sowie den Speck dazugeben, und die Zwiebel weich weichdünsten und den Speck anbräunen. Den Knoblauch dazugeben, und 1 Minute weichdünsten. Den Weisswein sowie das Schlagobers zugiessen, aufwallen lassen und bei Niedrighitze 4 Min. auf kleiner Flamme sieden. Die Zuckererbsen dazugeben und 1 Minute auf kleiner Flamme sieden. Die Sauce sowie die Walnüsse unter die Pasta heben und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare1

Fettuccine mit Zuckererbsen und Walnüssen

  1. monic
    monic kommentierte am 29.06.2015 um 11:43 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche