Fettuccine mit Spinat und Prosciutto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Eierfettuccine; oder Spinatfettuccine, Band nudeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 8 Scheiben Prosciutto, dünn; gekochter Schinken
  • 3 Frühlingszwiebeln; in Rollen geschnitten
  • 500 g Blattspinat
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 1 Prise Zucker (fein)
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Pasta in einem großen Kochtopf mit sprudelndem Salzwasser gerade al dente machen. Abtropfen und ein weiteres Mal in den Kochtopf Form.

Unterdessen das Öl in einer großen, gusseisernen Bratpfanne erhitzen. Den Prosciutto sowie die Frühlingszwiebeln dazugeben und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 5 min knusprig rösten.

Spinat reinigen, Stiele entfernen und die Blätter grob hacken. Den Spinat in die Bratpfanne Form, den Essig sowie den Zucker unterziehen und 1 Minute weichdünsten, bis der Spinat leicht zusammenfällt. Mit Salz und Pfeffer nach Wahl würzen.

Die Sauce an die Pasta Form und gut mengen, damit dei Sauce gleichmässig verteilt wird. Die Pasta mit Parmesan überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Fettuccine mit Spinat und Prosciutto

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 12.04.2015 um 19:46 Uhr

    mag ich gerne

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche