Fettuccine mit Safransauce und Schinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Fettuccine
  • 50 g Parmesan (fein gerieben)

Safransauce:

  • 1 sm Zwiebel
  • 150 ml Weisswein
  • 1 Bund Safran
  • 300 ml Schlagobers
  • 1 Gestr. El Maizena (Maisstärke)
  • 150 g Press-Schinken
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

1. Fettuccine al dente machen (siehe Packungshinweis), abgießen, warm abbrausen und abrinnen.

2. Während die Nudeln machen, Zwiebel abschälen und klein würfeln. Wein mit Zwiebel und Safranfäden auf die Hälfte kochen. Obers zugiessen und bei schwacher Temperatur ca. 8 Min. leicht wallen. Maizena (Maisstärke) mit 2 El Wasser mischen, in die Sauce rühren und kurz mitkochen.

3. Schinken in schmale Streifen schneiden. In einer großen Bratpfanne Olivenöl erhitzen, Schinken darin anbraten und auf Küchenrolle abrinnen.

4. Nudeln mit Sauce, Schinken und Petersilie mischen, auf heißen Tellern anrichten und mit Parmesan überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fettuccine mit Safransauce und Schinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche