Fettuccine mit Rinderfiletstreifen, Chicorée und Ricottasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Barilla

Für die Fettucine mit Rinderfiletstreifen das Rinderfilet unter fließendem kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Den Chicorée putzen, halbieren und den bitteren Wurzelansatz keilförmig herausschneiden. Das Ganze quer in ca. 2 cm breite Streifen zerteilen.

Die Barilla Fettuccine nach Packungsanleitung kochen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, darin die Filetstreifen anbraten, die Zwiebel zugeben und kurz anrösten. Den Chicorée kurz anbraten, Barilla Ricotta Pastasauce sowie den Soave-Wein untermischen und kurz erhitzen.

Die Pasta abgießen, 3 Esslöffel Nudelwasser in die Pfanne geben und Pasta unterheben.

Die Fettuccine mit Rinderfiletstreifen noch mit Basilikum bestreut servieren.

 

Tipp

Ein einfaches und schnelles Fettuccine Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Kommentare9

Fettuccine mit Rinderfiletstreifen, Chicorée und Ricottasauce

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 07.01.2016 um 07:15 Uhr

    die Ricotta Sosse aus dem Glas .. das enttäuscht mich doch ..etwas

    Antworten
  2. minikatze
    minikatze kommentierte am 02.05.2015 um 08:03 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  3. sarnig
    sarnig kommentierte am 30.03.2015 um 08:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 27.01.2015 um 00:08 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. gittili
    gittili kommentierte am 26.01.2015 um 17:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche