Fettuccine mit Paradeiser-Basilikum-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Paradeiser vollreif und aromatisch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Fettuccine oder evtl. andere dünne Bandnudeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 sm Zwiebel (fein gehackt)
  • 15 Basilikumblätter (in Streifen geschnitten)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die Paradeiser diagonal halbieren, entkernen und den Stiel entfernen. Mit der Schnittseite nach unten auf ein Gitter setzen, damit wie abrinnen können. In der Zwischenzeit das Nudelwasser aufwallen lassen und mit Salz würzen. Die Nudeln hineinwerfen und al dente gardünsten. Die Paradeiser in grobe Stückchen hacken. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel schonend darin andünsten. Die Tomatenstücke und das Basilikum untermengen und nur leise anwärmen, damit die Haut der Paradeiser nicht abspringt. Salzen und mit Pfeffer würzen und von dem Küchenherd ziehen.

Die Pasta abschütten und mit der Paradeiser-Basilikum-Sauce anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fettuccine mit Paradeiser-Basilikum-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte